69 DAYS LADIES BY ALEX & MARIE
69 DAYS LADIES BY ALEX & MARIE

JEDER GANG HÄLT FIT IN DER SCHWANGERSCHAFT

Es geht mir blendend knappe 4 Wochen vor der Entbindung, wir wohnen unterm Dach 3 Stock und ich gehe immer mit dem Hausschwein, mehrmals am Tag – die Treppen gehen nicht mehr so schnell wie zuvor, aber ich lasse mir das nicht nehmen- gerade morgens, wird eine schöne große Runde im flotten Tempo gegangen.

Mal die Treppen nehmen, statt zum Bäcker oder zum Zeitung holen nicht mit dem Auro sondern in seinem persönlichen Tempo laufen… dabei gibst du dir selbst DEIN Tempo vor. Das kann ich allen Ladies empfehlen- mir schreiben täglich sooo viele- :,, bin auch schwanger, fühle mich nicht wohl/ hab zu sehr zugenommen, was kann ich tun?!” Vorab- erstmal immer alles individuell betrachten! Dh mit dem behandelnden Arzt/Ärztin – Hebamme sprechen und die Rahmenbedingungen klären- welche Sportart/Belastung ist möglich? – welche Voraussetzungen hat man, dh vorher schon sportlich? Anfängerin usw.

Grundsätzlich ist die Bewegung in der Schwangerschaft von enormer Bedeutung für beide!- pauschal empfohlen wird meist das schwimmen, weil es einfach sehr, sehr entlastend, jedoch nicht zu unterschätzen ist- Yoga ebenfalls- aber auch da kommt es darauf an bei wem man “lande/ vom Schwierigkeitsgrad ähnlich hoch wie eine perfekte Hebamme zu finden. Habe da wirklich Glück gehabt und empfehle, wenn möglich immer eine Schnupperstunde zu nehmen…Man sollte sich auf die kleine Auszeit in der Woche freuen – vor allem bei einem guten Yoga Vorbereitungskurs, sportelt man nicht nur, sondern man geht in dieser Zeit tief in sich und kommt in dieser knapp bemessenen std aus dem Alltag heraus und nur zum Kind- das hat wenig mit Spiritualität zu tun- viel mehr mit dem ankommen- danach kann es wirklich passieren, dass man sehr emotional und aufgewühlt ist- jedoch auf eine sehr positive Art und Weise.
Meine absolute Empfehlung.

Caption Aligned Here

Related Posts